kopfgrafik am ostergarten-1

Atempause – Musikalische Andacht am Mittag

Vor acht Jahren haben Mitarbeitende des landeskirchlichen Dienstes in der Arbeitswelt aus dem Haus kirchlicher Dienste ein Angebot in der Gartenkirche initiiert: In der Mittagspause waren alle, die in den umliegenden Büros arbeiten, eingeladen, sich eine halbe Stunde Atempause in der Kirche zu gönnen. Gestaltet wurde diese Andacht mit Musik, Gesang, Gebet und Meditation. Im An- schluss gab es einen kleinen Imbiss. Nun endet diese Initiative des Hauses kirchlicher Dienste. Aber der Kirchenvorstand hat es für wichtig befunden, das Angebot einer geistlichen Mittagspause fortzuführen. Der Tag ändert sich und es wird auch keinen Imbiss mehr geben.

In Zukunft wird die Musik mehr im Mittelpunkt stehen: Es wird die Orgel erklingen, manchmal auch gemeinsam mit anderen Instrumenten. Und es wird einen kleinen Gedanken aus der Bibel und die Einladung zum Gebet geben.

Wir hoffen, dass wir damit viele Menschen ansprechen, die gerne die Orgel hören und sich eine kleine Verschnaufpause am Mittag in der Kirche gönnen möchten. Egal ob Gemeindeglieder, in den umliegenden Büros und Geschäften Arbeitende oder zufällig Vorbeikommende, Gläubige, Musikliebhaber oder einfach Ruhe Suchende: Alle sind willkommen!

Gestaltet wird diese Andacht von einem Kreis von Ehrenamtlichen.

Die nächsten Termine (jeweils 12:30 Uhr)

Dienstag, 19. Oktober 2021
Yannick Bode (Orgel)

Dienstag, 16. November 2021
Miriam Schuchert (Orgel)

Dienstag, 14. Dezember 2021
Leonie Wulff (Querflöte),
Yannick Bode (Orgel)

Dienstag, 18. Januar 2022
Yannick Bode (Orgel)

Dienstag. 15. Februar 2022
Miriam Schuchert (Gesang),
Yannick Bode (Orgel)

Dienstag, 15. März 2022
Gregorianische Gesänge