Trägerschaft

Kinderbetreuung mit Geschichte

Unser Kindergarten blickt auf eine lange Tradition zurück. Bereits 1837 gründete die Gartenkirche eine sog. "Kleinkinder Bewahranstalt und Warteschule", die älteste Einrichtung dieser Art in der hannoverschen Landeskirche.

Den Artikel zum 175-jährigen Bestehen des Kindergartens finden Sie hier:
Die Gartenkirche in den Medien

Trägerschaft der Kirchengemeinde

Heute geht es in unserem Kindergarten statt der "Bewahrung der Kinder" selbstverständlich um ihre Bildung, Erziehung und Betreuung.

Die Kirchengemeinde ist sich ihres Schatzes, den sie mit dem Kindergarten hat, sehr bewusst. Die nächste Generation, die dort heranwächst, soll den Glauben und die Kirche als etwas besonders Wertvolles erleben. 

Dem Kirchenvorstand ist es ein zentrales Anliegen, den Kindern den christlichen Glauben als ein Sinnangebot und eine Hilfe zu einem aufrechten Gang im Leben vorzuleben. Er möchte, dass der Glaube auf eine selbstverständliche Weise mit Leben gefüllt wird und die Kinder die biblischen Geschichten und das durch sie vermittelte Vertrauen in Gott mit Freude und Neugier entdecken können.

Verbindung zur Kirchengemeinde

Dem Kirchenvorstand ist die Verbindung des Kindergartens zur Kirchengemeinde besonders wichtig: Die Kinder besuchen einmal im Monat Kindergottesdienste in der Gartenkirche.

Als Kirchengemeinde feiern wir gemeinsame Feste mit dem Kindergarten.

Pastor Dietmar Dohrmann und die übrigen Kirchenvorstandsmitglieder sind auf allen Veranstaltungen des Kindergartens anwesend und ansprechbar. Aus dem Kirchenvorstand hält Dennis Meyer als Vater eines im Kindergarten betreuten kleinen Sohnes einen ganz besonders engen Kontakt.

Kontakt zum Kirchenvorstand

Pastor Dohrmann
Pastor Dietmar Dohrmann
Marienstr. 35
30171 Hannover
Tel.: 0511 27 04 18 57

Kirchenvorsteher Dennis Meyer
Tel.: 0511 3538807