Kopfgrafik über uns

Stiftung Gartenkirche

Die Stiftung macht sich stark für unsere Gartenkirche

Die Stiftung ...

  • unterstützt Projekte rund um Liturgie, Musik und Kunst,
  • hilft, dass die Gemeindearbeit finanziert werden kann und
  • fördert das Miteinander von Generationen und Kulturen

Die Stiftung wurde 2003 gegründet. Ein Gemeindeglied hatte bestimmt, dass nach dem Tod sein Vermögen in eine Stiftung eingebracht werde, um die Gartenkirchengemeinde langfristig zu unterstützen. Dies war der Grundstock für die Stiftung. Das Stiftungskapital umfasst mittlerweil knapp eine halbe Million Euro und bleibt für die Ewigkeit erhalten. Es wächst jährlich durch Zustiftungen. Mit den Zinserträgen und Spenden werden Projekte der Gartenkirche unterstützt.

In den Jahren 2014–2016 wurde zum Beispiel die diakonische Arbeit für das Integrationsprojekt, mit dem christliche iranische Flüchtlinge möglichst schnell in die Gemeinde integriert werden sollen, gefördert. Auch wurde als Kunst- und Liturgieprojekt die Herstellung eines Fastentuchs gefördert, mit dem in der Fastenzeit der Altar verhüllt wird. Zuletzt förderte die Stiftung im Jahr 2017 den Druck der Gottesdienstordnungen, die dem Gottesdienstbesucher die Orientierung in der Messe erleichtern.

Auch Sie können helfen, indem Sie durch eine Zustiftung den Kapitalstock erhöhen und so selbst zum Stifter*in werden oder indem Sie eine Summe zugunsten eines Projekts der Stiftung spenden. Selbstverständlich erhalten Sie umgehend eine Zuwendungsbescheinigung.

Stiftung Gartenkirche 1c

Vorstandsvorsitzender

Dr. Martin Roll
Prof. Dr. Martin Roll
Tel.: 0511 39066749

Zuwendungen für die Stiftung

Evangelische Bank eG
IBAN: DE82 5206 0410 0000 6193 29
BIC: GENO DEF1 EK1