Willkommen auf der Homepage der Gartenkirche!

Wir möchten Ihnen hier nicht nur die lebendige Vielfalt unseres Gemeindelebens, sondern auch das besondere liturgische Profil unserer Gottesdienste vorstellen: In der Gartenkirche wird dreimal die Woche die Evangelische Messe gefeiert!

 

Liturgisches Profil der Gartenkirche

Gartenkirche aktuell
______________________________________

 

Neue Krippenfiguren seit Epiphanias

Krippe mit den drei Magiern
Krippe mit den drei Magiern

Mit einer festlichen Messe begingen wir den Tag der Heiligen Drei Könige.An diesem Tag haben wir die Krippenfiguren  erstmals zur neuen Krippe hinzugestellt! Gestaltet sind sie, wie die anderen Krippenfiguren, aus Holz von Hans-Jürgen Kutzner. Wichtig war ihm bei seiner Darstellung der "Könige", dass sie wahrscheinlich Magier aus Persien, dem heutigen Iran, gewesen sind. Das ist eine schöne Verbindung zu den Menschen aus dem Iran, die in unserer Gemeinde eine Heimat gefunden haben. _____________________________________________________________

Das Friedenslicht aus Bethlehem auch in der Gartenkirche

Friedenslicht aus Bethlehem
Friedenslicht aus Bethlehem

Wie in jedem Jahr brennt in der Weihnachtszeit auch in der Gartenkirche das Licht aus der Geburtsgrotte Jesu in Bethlehem. Pfadfinder haben es den weiten Weg über Wien durch ganz Europa, wo es nach dem Schneeballsystem verteilt wird,  auch nach Hannover gebracht. Es gilt als Zeichen des Friedens und der Versöhnung.  Wer mag, kann sein eigenes Friedenslicht entzünden und mit nach Hause nehmen - bitte dafür ein eigenes Windlicht mitbringen!
___________________________________________________________ 

15. Februar, 16 bis 17:30 Uhr - Faschingsfeier in der Kindergruppe

Fasching
Fasching in der Kindergruppe

An diesem Tag feiern wir in unserer Kindergruppe Fasching. Nachdem wir alle Kostüme und Verkleidungen bewundert haben, werden wir mit Musik und Spielen einen lustigen Nachmittag verbringen. Unser Kinderraum wird wieder geschmückt sein, und auch für das leibliche Wohl ist mit Saft, Krapfen und anderen Leckereien gesorgt. Also dann: Helau und Alaaf!

_____________________________________________________________

3. März, 18 Uhr - Weltgebetstag in der Gartenkirche

Weltgebetstag 2017
Weltgebetstag 2017

„Was ist denn fair?“
Globale Gerechtigkeit steht im Zentrum des Weltgebetstags von Frauen der Philippinen
 

Der Weltgebetstag ist eine weltweite Basisbewegung christlicher Frauen. Jedes Jahr, immer am ersten Freitag im März, feiern Menschen weltweit den Weltgebetstag.

Der Gottesdienst wird jährlich von Frauen aus einem anderen Land vorbereitet. Diese Frauen sind Mitglieder in unterschiedlichen christlichen Kirchen. Weltgebetstag – das ist gelebte Ökumene!

Weltgebetstags-Engagierte sind solidarisch und übernehmen Verantwortung, weltweit und vor ihrer Haustür. Ganz nach dem Motto des Weltgebetstags: „Informiert beten – betend handeln“. Ein sichtbares Zeichen dieser Solidarität ist die weltweite Förderung von Projekten für Frauen und Mädchen.

Der gemeinsame Gottesdienst der hannöverschen Innenstadtgemeinden, dessen Liturgie in diesem Jahr von Frauen aus den Philippinen vorbereitet wird, wird in diesem Jahr in der Gartenkirche gefeiert. Im Anschluss wird zu einem Imbiss und Gedankenaustausch im Gemeindehaus eingeladen.

 

Die Gartenkirche wird im Jahr 2017 bei ihrer Integrationsarbeit mit Migranten und Geflüchteten aus dem persisch-kurdischen Sprach- und Kulturkreis unterstützt durch die

Hanns-Lilje-Stiftung

sowie während der Jahre 2017 bis 2021 maßgeblich gefördert durch den

Fonds Missionarische Chancen
Fonds Missionarische Chancen

Kleiderspenden erbeten

Diakonisches Werk Hannover
Diakonisches Werk Hannover

Auch im bitterkalten und feuchten Winter müssen sich wohnungslose Bürgerinnen und Bürger auch bei kälteren Temperaturen tagelang und manchmal nächtelang draußen aufhalten. In den Einrichtungen der Diakonie und der Wohnungslosenhilfe steigen die Nachfragen nach warmer Bekleidung und festem Schuhwerk.

Die Zentrale Beratungsstelle des Diakonischen Werks bittet deshalb die hannoverschen Bürger und Bürgerinnen um Kleiderspenden. Auch Haushaltsgegenstände, wie Geschirr und Töpfe, werden benötigt.

Die Bekleidungsausgabestelle in der Hagenstraße 36 ist montags bis donnerstags von 9 bis 13 Uhr und freitags von 9 bis 12 Uhr geöffnet. Falls Spendern keine eigene Transportmöglichkeit zur Verfügung steht, kann eine Abholung unter der Telefonnummer 0511-99040-759 vereinbart werden.

Gartenkirche St. Marien

Pastor Dietmar Dohrmann

Pastor Dohrmann

Tel.: 0511 2704 1857

zum Kontaktformular

Marienstr. 35
30171 Hannover

Im Gemeindebüro für Sie da:

Dienstag bis Donnerstag:
10 Uhr bis 12 Uhr
Freitag:
16 Uhr bis 18 Uhr

Zwischen Weihnachten und Neujahr bleibt das Gemeindebüro geschlossen.

Frau Simone Wacker

Simone Wacker

Tel.: 0511 27 04 18 40
Fax: 0511 27 04 18 49

zum Kontaktformular

Ansprechpartnerin für die Arbeit mit Geflüchteten und Migranten

Diakonin Sabine Clausmeyer

Tel.: 0511 27 04 18 44

zum Kontaktformular

Ihre Anfahrt zur Gartenkirche mit Google Maps

Hier entlang

Newsletter Gartenkirche

Gerne informieren wir Sie hin und wieder über Neuigkeiten und  aktuelle Veranstaltungen.

Anmelden Abmelden

Der aktuelle Gemeindebrief

Gemeindebrief IV/16
Gemeindebrief IV/16

Im Jahr 2016 erschienen

Titelseite
Buchtitel

Pünktlich zum 125.  Jubiläum der neugotischen Gartenkirche  ist das reich illustrierte Buch "Gartenkirche St. Marien: Geschichte - Menschen - Bilder" des langjährigen früheren Kirchenvorstehers Dr. Hans Ulrich Strümpel (180 Seiten) erschienen. Erhältlich in der Gartenkirche, im Gemeindebüro sowie im Buchhandel zum Preis von 24,99 EUR.