Die der Kirchengemeinde aus Steuermitteln zur Verfügung stehenden Finanzen reichen nicht aus, um die denkmalgeschützte Kirche mit dem Gemeindehaus zu unterhalten sowie ein lebendiges Gemeindeleben zu gewährleisten. Daher sind wir verstärkt auf Spenden angewiesen.

Zu Spenden für die Erhaltung der schönen Kirche, ihrer Ausstattung, haben wir in der Vergangenheit bereits mehrfach im Rahmen der freiwilligen Gemeindespende aufgerufen. Hier sind namhafte Beträge zusammengekommen, wofür sehr dankbar sind. 2020 riefen wir im Rahmen des  zu Spenden für die Erhaltung der Orgel auf. Den tagesaktuellen Spendenstand können Sie auf der Startseite sehen.

Parallel erbaten wir im Jahr 2020 Spenden, um die Restaurierung des historischen weißen Paraments zu ermöglichen. Hierfür wurden mehr als 4.000 EUR gegeben.

Der Kindergarten hat sich 2020 einen Herzenswunsch erfüllt: Für die Zubereitung sämtlicher Speisen in Eigenregie mussten neue Küchengeräte angeschafft werden. Hierfür kamen 11.800 EUR an Spenden und Kolleken zusammen.

Seit Juli 2015 sammeln wir zudem in jedem Jahr Spenden zur Finanzierung der Diakoninnenstelle. Damit wird die Arbeit der Diakonin mit Kindern und Jugendlichen sowie mit Flüchtlingen abgesichert. Auch hier könnten Sie uns sogar auf zweifache Weise helfen: 

Näheres zu unserer Arbeit mit Geflüchteten

Sie können die Kirchengemeinde finanziell unterstützen:

Ev.-luth. Gartenkirche St. Marien
IBAN DE10 5206 0410 7001 0112 00
0112-63-SPEN - Verwendungszweck ...

Den Verwendungszweck können Sie selbst bestimmen!

Zum Beispiel:

  • Erhaltung der Kirche
  • Ausstattung der Kirche
  • Erhaltung der Orge
  • Kirchenmusik
  • Diakoninnenstelle
  • Allgemeine Gemeindearbeit
  • Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • Kindergarten
  • Förderkreis des Kindergartens
  • ...

Sie erhalten in jedem Fall umgehend eine Zuwendungsbestätigung von uns.

 

Online spenden

Setzen Sie nur Betrag und ggf. den von Ihnen gewählten Verwendungszweck ein!